Erweiterung und Neustrukturierung 50er-Jahre Haus

  • Foto 719
  • Foto 778 Foto 782 Foto 779 Foto 783 Foto 784 Foto 785 Foto 786 Foto 788 Foto 780 Foto 777 Foto 781 Foto 776 Foto 775 Foto 790

Für die neuen Eigentümer des Hauses wurde, durch einen
Erweiterungsbau und die Sanierung des Bestandes,ein
neues und modernes Heim geschaffen.
Das Haus, Baujahr 1957, beherbergte
ursprünglich zwei Wohneinheiten. Durch
gezieltes Eingreifen in die Bausubstanz wurde
das Haus den Bedürfnissen der Bauherren angepasst
und modernisiert.
Das Entfernen der Wand zwischen der ehemaligen
Küche und dem Esszimmer im Erdgeschoss
ermöglicht eine großzügige Raumabfolge von
Küche und Essbereich, die durch eine breite
Wandöffnung mit dem neuen Wohnraum im
Anbau verbunden sind. Raumhohe Fenster bieten
einen großzügigen Ausblick und schaffen
eine Verbindung zum Garten. Der ehemalige
Wohnraum und das Schlafzimmer stehen nun
als Arbeitsraum und Gästezimmer zur Verfügung.
Durch eine gewendelte Treppe gelangt man in
das Obergeschoss, wo die Schlafräume der
Familie untergebracht sind. Die alte Küche
nimmt das neugestaltete Badezimmer auf,
während aus dem alten Bad ein Ankleidezimmer
für die Eltern geschaffen wurde. Durch die
Erweiterung eines Fensters und die bestehende
Öffnung der alten Balkontür haben beide Kinder
Zugang zu dem 44qm großen Balkon.
Der Neubau wurde in Holzrahmenbau ausgefürt
und mit anthrazitfarbenen Platten verkleidet.