Erweiterung und Modernisierung eines Wohnhausanbaus

  • Foto 519
  • Foto 370 Foto 371 Foto 372 Foto 373 Foto 374 Foto 388 Foto 387 Foto 386 Foto 384 Foto 385 Foto 375 Foto 376 Foto 520

Ein kleiner Nachkriegs-Behelfsbau wird zur vollwertigen Wohnung für eine junge Familie.
Im schleswigholsteinischen Middelburg (Süsel/Eutin) wurde eine "Nissenhütte" aus der Nachkriegszeit, die in den 1950er Jahren einen richtigen Dachstuhl und in den 1960er Jahren einen großen Wohnhausanbau erhalten hatte, modernisiert und erweitert. Jetzt gibt er der jungen Familie des Enkels mit zwei Kindern genügend Raum, sich zu entfalten. Ideal, dass Oma + Opa der Urenkel die Nachbarn sind. Mit seiner exklusiven Lage unmittelbar an einem See mit weitem, grünem Umland, bietet das Baugrundstück alles, was sich ein Bauherr wünschen kann. Während an der Straßenseite keine großen Veränderungen am Baukörper vorgenommen wurden, erhielt die Seeseite einen großzügigen, lichtdurchfluteten Anbau in Holzrahmenbauweise mit vorgelagertem Sonnendeck. Das Erdgeschoß nimmt nun den Eingangsbereich, Wohnzimmer und Küche auf, während das Dachgeschoß - um eine große Gaube erweitert - das Elternschlafzimmer, Bad, sowie die Zimmer der beiden Kinder aufnimmt. Alle südlich gelegenen Räume im Erd- und Obergeschoss sowie das Sonnendeck bieten eine atemberaubende Aussicht auf den See, der je nach Wetter und Jahreszeit ständig wechselnde Stimmungen in die Wohnung projiziert.