Sanierung Fachwerkhaus Bj. 1619, Holzhausen-Externsteine

  • Foto 77
  • Foto 73 Foto 74 Foto 75 Foto 76

Das älteste Haus in der Ortsmitte von Holzhausen-Externsteine (Ortsteil von Horn-Bad Meinberg) wurde im Außen- und Innenbereich umfassend saniert.
Neben dem Entwurf wurde ein verformungsgerechtes Aufmaß, eine Schadenskartierung und ein mit dem Denkmalschutz abgestimmtes Maßnahmen- u. Sanierungskonzept erstellt. In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Horn-Bad Meinberg wurde ein Fördermittelkonzept als Kombinationsförderung aus Landesförderdarlehen und Mitteln des Landes NRW für den Denkmalschutz (insgesamt 5 verschiedene Fördertöpfe) ausgearbeitet. Die dreijährige Bauzeit war erforderlich, um einen außergewöhnlich hohen Eigenleistungsanteil zu ermöglichen.
Finanzierungsübersicht:
Eigenleistung 30 %
Zuschüsse Denkmalpflege 20 %
Landesförderdarlehen 25 %
Frei finanzierte Mittel 25 %
Eine ausgeklügelte Kombination aus verschiedenen, denkmalgerechten Dämmaßnahmen (z.B. Holz-Leichtlehm- Innendämmung), Bauteiltemperierung (Wändflächenheizung), Fußbodenheizung, moderner Heiztechnik und baubiologisch hochwertigen Materialien (Lehmputz, unbehandelte Naturhölzer, Ziegel- und Naturstein, ...) ermöglicht ein behagliches Raumklima bei zeitgemäß niedrigem Energieverbrauch.