Ein Bad aus den 90 er Jahren wird zum Wohlfühlbad.

  • Foto 720
  • Foto 727 Foto 729 Foto 728 Foto 721 Foto 661 Foto 659 Foto 656 Foto 658 Foto 657

Nach mehr als 20 Jahren wünschten sich die Bauherren für ihre behinderte Tochter
ein modernes Bad, dass den Ansprüchen der Tochter gerecht wird und eine entspannende Atmosphäre schafft.
Dabei war ihnen wichtig, dass nicht nur Normen erfüllt werden, sondern ein Wohlfühlbad
entsteht, welches sich an den körperlichen Bedürfnisse der Tochter orientiert.
Das Badezimmer erfuhr einen kompletten Rückbau, so dass die Neuplanung auf die gewünschten Funktionen und Abläufe optimal ausgerichtet werden konnte.
Mit den Bauherren wurde in einem Entwurfsprozess erarbeitet, welche Pflegeabläufe im Alltag eine Rolle spielen und auf welche individuellen Bedürfnisse der Tochter eingegangen werden muss.
So entstand nicht allein ein behinderten-freundliches Badezimmer, sondern ein individuell geplantes Bad, dass mit seinen durchdachten Halte- bzw. Sitzmöglichkeiten sowie Ablage- und Lagermöglichkeiten den Ansprüchen der Eltern und der Tochter gerecht wird.
Durch Wandfliesen im Längsformat vergrößert sich optisch das Bad und schafft durch natürliche Sandtöne eine entspannende Atmosphäre. Anthrazite Bodenfliesen bilden einen Kontrast zu den hellen Wandflächen und bieten durch ihre leichte Schieferstruktur ein angenehmes Fußgefühl.