Neubau einer Wohnanlage (Detailplanung und Visualisierung), Bad Salzuflen - Schötmar

  • Foto 1224
  • Foto 1223 Foto 1222 Foto 1221 Foto 1220 Foto 1219 Foto 1218 Foto 1217 Foto 1216 Foto 1215

Für die Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit 22 Wohnungen am „Schötmarschen Tor“ wurde xtraplan mit Detailplanung und Visualisierung betraut.
In drei Vollgeschossen und einem aufgesetzten Staffelgeschoss sind insgesamt 22 mehrgenerationengerechte Wohnungen mit unterschiedlichen Grundrissen für Alt und Jung entstanden. Die Wohnungen bieten mit Wohnflächen von 45 bis 103 m2 Raum für sehr unterschiedliche Wohnkonstellationen. Die Erschließung der vier Etagen erfolgt über einen Aufzug und Laubengänge vollkommen barrierefrei. Energetisch ist das Haus natürlich auf dem neuesten Stand. Alle Wohnungen verfügen zudem über bodengleiche Duschen. Individuelle Terrassen (im EG) und Balkone/Loggien in den oberen Etagen sorgen für hohen Wohnwert und nachhaltige Vermietbarkeit.
Um Kostenrahmen und Zeitfenster des Projekts einzuhalten war eine fundierte und durchdachte Detailplanung notwendig. Durch Entwicklung und Ausarbeitung aller notwendigen Details konnte der anspruchsvolle Entwurf konsequent und dauerhaft mängelfrei auf der Baustelle umgesetzt werden. So war eine sichere und zügige Abwicklung des Bauvorhabens möglich.
Zur Unterstützung einer frühzeitigen Vermarktung der Mietwohnungen wurde eine qualitativ hochwertige und ansprechende Visualisierung des Entwurfs erstellt.
<für Wohnbau Lemgo eG>