Interessenten gesucht für generationsübergreifendes Wohnprojekt in Leopoldshöhe

  • Foto 1232
  • Foto 1231 Foto 1230 Foto 1236 Foto 1237 Foto 1229

Wohnen in Gemeinschaft
Der Johanneshof Leopoldshöhe - Gemeinschaftsprojekt für generationsübergreifendes Wohnen

Gestalten Sie mit!
An der Herforder Straße in Leopoldshöhe tut sich was: dort entsteht in naher Zukunft ein neues Wohnprojekt - der Johanneshof.

Ein generationsübergreifendes Projekt zur Miete mit umfangreichen Mitbestimmungsrechten rund um die Struktur und gemeinschaftliche Nutzung des Gebäudekomplexes.

Für die Planungen stehen 3.238 m2 Bauland zur Verfügung. Die ortsnahe und zentrale Lage mit nur 5 Minuten Fußweg bis zum Marktplatz und einer attraktiven Umgebung bieten die Basis für ein komfortables, gemeinschaftliches Wohnen. In Abstimmung mit den zukünftigen Mietern soll ein gemischter Wohnkomplex mit 25 Wohnungen und Gemeinschaftsräumen entstehen.

Eine Gruppe mit interessierten Menschen hat sich bereits gefunden, die die Idee des gemeinschaftlichen Wohnens umsetzen möchte. Gemeinsam mit Martina Buhl als Moderatorin, dem Planungsbüro xtraPlan aus Detmold und der Wohnbau Lemgo eG als Eigentümerin läuft nun der Planungsprozess für die konkrete Umsetzung des Wohnprojektes.

Das erste Gemeinschaftswohnprojekt in Leopoldshöhe

Interessiert? Gestalten Sie mit!

Informationen zum aktuellen Projektstand, zu kommenden Terminen und zu anstehenden Workshops erhalten Sie bei der Projektgruppe:
Henning Sievers Tel.: 0160 966 776 91

Oder bei Tabea Keeb von der Wohnbau Lemgo eG:
Tel.: 05261 259 927
e-Mail: keeb@wohnbau-lemgo.de
Internet: www.wohnbau-lemgo.de

Gestalten Sie mit an diesem für Leopoldshöhe einmaligen Projekt!